Ein Service der [bpa] bau-plan-assekuranz

  • cyberversicherungsdienst

 

Trotz Vorsichtsmaßnahmen gelingt es sogenannten Cyberkriminellen durch kleinste Sicherheitslücken Zugriff auf Ihre Systeme und Ihre Daten zu nehmen und Soft-, Hardware oder Daten zu manipulieren, zu verändern, zu zerstören oder auszuspähen. Die finanziellen Folgen können sehr schnell existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

Aber nicht nur durch externe Angriffe entstehen Schäden, sondern auch wenn Sie versehentlich getarnte Dateianhänge die Schadsoftware wie Trojaner, Viren und Würmer enthalten öffnen oder Verlinkungen zu dubiosen Seiten anklicken, können Sie schon zu einem Opfer der Cyberkriminalität geworden sein.

Nach Angaben der Deutschen Telekom werden mehrere Tausend Hackerangriffe pro Tag (!) auf sogenannte Honeypots ausgeführt (www.sicherheitstacho.eu). Betroffen sind dabei nicht nur größere Unternehmen, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen bis zu 300 Mitarbeitern.

Einen hundertprozentigen Schutz gegen Attacken von Hackern oder gegen Datenverluste gibt es nicht.

Unsere Lösung

Über eine Cyber-Versicherung können Sie sowohl eine umfassende Absicherung der Eigenschäden erhalten, als auch eine Haftpflichtversicherung zum Schutz bei Ansprüchen von dritter Seite (Fremdschaden).